Wie haben wir die Jobbörsen bewertet?

Um uns einen Überblick über die verfügbaren Stellenbörsen zu schaffen, haben wir die bekanntesten Jobbörsen ausgewählt und in Kategorien eingeteilt. Somit ergeben sich sechs Gruppierungen: Allgemeine Jobportale, Metasuchmaschinen, Jobbörsen für Fach- und Führungskräfte, branchenspezifische Jobbörsen, Jobbörsen für Azubis und Absolventen und Spezialjobbörsen. Innerhalb dieser Kategorien wurden die zugehörigen Stellenmärkte miteinander verglichen und auf der Basis von für uns wichtigen Merkmalen bewertet.

 

Zu diesen Merkmalen gehören Kundenservice, Qualität der Suche, verfügbare Extras, Handhabung und natürlich Suchergebnis. Dieser Gesamteindruck wurde bei erfolgreichem Vermitteln der genannten Qualitätspunkte mit Sternen bewertet. Ist ein Faktor, wie zum Beispiel der Kundenservice vorhanden und als gut zu bewerten, verdient die Börse dafür 1 Stern. Fehlt ein Faktor, der dem Nutzer bei seiner Suche helfen würde, oder ist er als unzureichend einzustufen, wird dafür kein Stern vergeben. Fehlende Sterne können aber auch durch einen zusätzlichen Service gewonnen werden, wenn dieser den Stellenmarkt dadurch eindeutig attraktiver macht, oder sich somit gegenüber der Konkurrenz einen Vorteil verschafft. Diese Bewertung ermöglicht uns eine Rangliste zu erstellen, die ausschließlich nach diesen 5 Faktoren aufgestellt ist. Anhand des Rankings sind die getesteten Stellenbörsen auf den folgenden Seiten gelistet.

 

Um Meinungsverschiedenheiten über die Optik und die persönlichen Vorlieben auszumerzen, haben wir uns dazu entschlossen, gemeinsam ein weiteres Kriterium festzulegen: die Benutzerfreundlichkeit. Somit gibt es zusätzlich zu dieser faktisch-qualitativen Bewertung eine weitere Bewertungsgrundlage. Wir sind davon überzeugt, dass eine Jobbörse trotz kleiner Mängel für einen Nutzer als "angenehm" empfunden werden kann. Jeder einzelne Stellenmarkt hat somit einen von uns beschlossenen "Wohlfühlfaktor" zugewiesen bekommen, der zum Beispiel durch das Layout beeinträchtigt werden kann.